TRANSWORLD TELEPHONE CONCERT
SA, 21.06.1986

SOMMERSONNENWEND & VOLLMOND SPEZIAL
Musikalisches Rundgespräch um die Welt
Live aus Los Angeles – Riga – London – Gambia – Melbourne – Bern – Balkan – Djakarta – Budapest – Frankfurt – Linz
Über eine internationale Konferenzschaltung werden Stationen aus elf Ländern und fünf Kontinenten direkt miteinander verbunden.


BEGINN
Sprechgesang mit Phrasen des elektronischen Alltags (Live Endlosschleife). In diese fällt ein Moderator mit einer Schilderung eines historischen Falls einer derartigen Veranstaltung: Er erinnert an das historische Ereignis der telefonischen Zusammenschaltung der deutschen Fronten im 2. Weltkrieg zum gemeinsamen weihnachtlichen Gesang von "Stille Nacht, heilige Nacht". Die Moderation wird von einem Chor begleitet.

Abschluß bildet die feierliche Verbrennung des Telefons – im Sonnwendfeuer im Hof der STWST. Die dabei auftretenden Signale werden in die Konferenzschaltung übertragen.

STWST
"Alright. In the next turn, when the 10 seconds of each of the countries are on, we are going to throw the telephone in our summersolestice fire to get the sound of our burning telephone. Thank You! … We are standing outside of the hall now. The solstice fire is burning, 2000 people still standing around. … See you in the solstice fire! What you hear now is the original sound of a melting receiver and a burning telephone. See You next time. Good bye! All the best! …"
Stadtwerkstatt, Friedhofstraße 6, 21. Juni 1986


zur webseite>>
Konzert Newsletter
>>
Die Währung Gibling
Webshop
Versorgerin
NewWebSite
Radio FRO
servus.at
Jahresprogramm 2017
II3II_